Tannöd

Tannöd – Die Geschichte eines Dorfes

Ein Kriminalfall von Andrea Maria Schenkel (Theaterstückverlag, München)
Regie: Hansjörg Ellensohn

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 20 Uhr
Freitag, 28. Oktober 2016, 20 Uhr
Sonntag, 30. Oktober 2016, 18 Uhr
Dienstag, 1. November 2016, 18 Uhr
Samstag, 5. November 2016, 20 Uhr

Kulturbühne AMBACH Götzis – Vereinshaussaal

Über Tote soll man nicht schlecht reden. Dieser hehre Kodex gilt nicht im Fall der Familie Danner, ganz besonders nicht für den alten Danner: Die Bewohner eines einsam gelegenen Hofes werden erschlagen aufgefunden. Eigenbrödler sollen sie gewesen sein, bauernschlau und geizig. Brutal und unberechenbar, sei der Bauer gewesen, erzählen sich die Dorfbewohner. Nun wurde die ganze Familie in einer Nacht ausgelöscht, mit der Spitzhacke geradezu niedergemetzelt.

Die einzelnen Dorfbewohner berichten, jeder hat eine eigene Version des Geschehenen. Der Zuschauer wird zum stummen Zeugen der unter der Oberfläche brodelnden Ungeheuerlichkeiten. Die Spannung steigt, weil der Zuschauer jeden Schritt des Täters mitverfolgt und begleitet, ohne aber dessen Identität zu kennen.

Spannung PUR!

Einladung | Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up